Direkt zum MenĂ¼.Direkt zum Seitentext.

T. Pratchett's Romane | Links

Hallo,

auf dieser Seite möchte ich allen Interessierten einen meiner Lieblingsautoren vorstellen. Und zwar handelt es sich dabei um den Briten Terry Pratchett, der in letzten Jahren in England und anderswo auf der Welt großen Erfolg hatte mit seinen witzigen Fantasy-Romanen, der im übrigen auch hier immer bekannter wird, und alles in allem ein Geheimtip ist für all jene, die das Absurde lieben! Stellt euch eine Mischung zwischen Monty Python, Douglas Adams, den Marx Brothers, National Lampoon und Asterix dem Gallier vor, das ganze basierend auf einer Fantasy-Welt, wie sie aberwitziger nicht sein könnte, und zum Schluß noch gewürzt mit einem großzügigen Schuß Weisheit und Menschenkenntnis. Wie, das könnt ihr nicht? Da bleibt nur eines...

Lest seine Bücher!

Aber nun kann/will man ja vielleicht nicht einfach in den nächsten Laden rennen, irgendein Pratchett-Buch aus dem Regal zerren und sich damit in seine Lese-Ecke zurückziehen. Der Mann hat soviele Bücher geschrieben, daß ein Überblick schwer fällt. Was sollte man am besten auswählen? Deshalb...

(M)ein Überblick über das Werk

Die Scheibenwelt-Reihe (chronologisch):

Hier gibt's eine kleine Übersicht über das phantastische Universum der Scheibenwelt.

Weitere Scheibenwelt-bezogene Veröffentlichungen:

  • The Discworld Mapp / Die Scheibenwelt-Karte
  • The Streets of Ankh-Morpork / Die Strassen von Ankh-Morpork
  • Death's Domain / Tods Domäne
  • The Science of Discworld / Die Gelehrten der Scheibenwelt
  • The Science of Discworld II: The Globe/ Rettet die Rundwelt!

Im Scheibenwelt-Universum angesiedelte "Jugendbücher":

  • The Amazing Maurice And His Educated Rodents / Maurice, der Kater
  • The Wee Free Men / Kleine freie Männer
  • A Hat Full of Sky / Ein Hut voller Sterne
  • Wintersmith / Der Winterschmied

Die anderen Romane:

  • The Carpet People / Die Teppichvölker
  • Strata / Strata
  • The Dark Side of the Sun / Die dunkle Seite der Sonne
  • Good Omens / Ein gutes Omen (mit Neil Gaiman)
  • Nations / noch nicht auf Deutsch erschienen
FLUGPLÄTZE:
Ein Ort, zu dem Menschen eilen, um dann zu warten.

Aus: Eine wissenschaftliche Enzyklopädie für
den wißbegierigen jungen Nom
von Angalo Kurzwarenler

(Aus "Flügel")

Die Nomen-Trilogie:

  • Truckers / Trucker
  • Diggers / Wühler
  • Wings / Flügel

Die Johnny-Bücher:

  • Only you can save Mankind / Nur Du kannst die Menschheit retten
  • Johnny and the Dead / Nur Du kannst sie verstehen
  • Johnny and the Bomb / Nur Du hast den Schlüssel

(Hinweis: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

Was gibt's im Web?

Erst einmal: Es gibt jede Menge private Fan Pages wie meine. Ich versuche lieber gar nicht erst, den Bruchteil, der mir bekannt ist, aufzulisten... Aber ein paar besondere Links seien erwähnt, von denen wiederum weitere Seiten zu erreichen sind:

L-Space Now! Eine schier unerschöpfliche Quelle zu den Werken von Terry Pratchett findet sich im L-Space. Hier gibt es Inhaltsangaben zu den Büchern, Interviews mit Terry, das Annotated Pratchett File, und vieles mehr.

Ebenfalls interessant sind die FTP-Site Terry Pratchett Archives und die Newsgroups alt.fan.pratchett sowie alt.books.pratchett.

Deutschprachige Fanseiten:

  • Scheibenwelt.de -- mit dem ersten deutschsprachigen Scheibenwelt-Newsletter